17.06.2020 07:00 |

Ab Kindergarten

„Bildungsschub“ für Kufstein präsentiert

Auf noch mehr Internationalität setzt man künftig in der Festungsstadt Kufstein. Die International School Kufstein mit ihrem internationalen Oberstufenrealgymnasium wird nun durch einen Kindergarten, eine Volksschule und ein Unterstufenrealgymnasium erweitert! Das gab LH Günther Platter am Dienstag bekannt.

So unterstützt das Land Tirol ab dem kommenden Betreuungsjahr den Aufbau eines bilingualen Angebots an einem Kindergarten in der Gemeinde Kufstein. „Je früher Kinder mit einer anderen Sprache in Kontakt kommen, desto besser. Umso mehr freut es mich, dass wir in Kufstein ein bilinguales Bildungsangebot schaffen, welches Kinder von klein auf bis hin zur Matura begleitet“, zeigt sich LR Palfrader zufrieden.

Zweisprachige Volksschule
Der erforderliche Einsatz einer „Native Speakerin“ oder eines „Native Speakers“ wird von der Landesregierung entsprechend gefördert. Auch eine bilinguale Volksschule wird es in Kufstein geben. In dieser erhalten die Schüler zusätzliche Einheiten in ihrer Fremdsprache, sei es Englisch oder Deutsch. „Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf neue Lern- und Lehrformen gelegt“, so die Landesrätin.

Wertvolle Bereicherung für den Standort
Froh über den Schritt ist natürlich auch BM Martin Krumschnabel: Das ist nicht nur eine Bereicherung des Bildungsstandortes Kufstein, sondern gleichzeitig auch des Wirtschaftsstandortes und wird sich für das gesamte Unterland positiv auswirken!“ In die selbe Kerbe schlug auch Herbert Marschitz in seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender der Fachhochschule Kufstein: „Bildung ist die beste Investition, die Eltern in die Zukunft ihrer Kinder setzen können! Sie gibt wirtschaftliche sowie soziale Sicherheit, vor allem auch in Krisenzeiten, wie man gesehen hat.“

Hubert Berger, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 15. Juli 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
15° / 23°
einzelne Regenschauer
12° / 21°
leichter Regen
12° / 21°
Gewitter
13° / 22°
leichter Regen
13° / 22°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.