12.06.2020 20:06 |

Nach 108 Tagen

Die Arbeit des Covid-Einsatzstabes endet heute

Nach 108 Tagen hat am Freitag der Covid-19-Einsatzstab des Landes Salzburg seine Tätigkeit eingestellt. In diesen dreieinhalb Monaten absolvierten die Angehörigen des Stabes 16.220 Arbeitsstunden. Am Höhepunkt der Krise am 3. April wurden im Bundesland 857 infizierte Personen gezählt, die vergangene Woche waren es durchgehend nur noch zwei.

Rund 34.500 Corona-Tests wurden bisher im Bundesland durchgeführt, dabei wurden 1241 Menschen positiv getestet. Zum Höhepunkt der Welle wurde alleine an einem Tag bei 105 Personen das Virus nachgewiesen, das war am 27. März. Seit dem 10. April ist schließlich die Zahl der Genesenen größer als die der aktiv Infizierten.

Bis Ende Juni wird nun ein Team aus Katastrophenschutz des Landes, Landessanitätsdirektion, Bezirkshauptmannschaften und Landes-Medienzentrum die Agenden rund um das Coronavirus übernehmen. Bis dahin wird das Land seine Organisation im Rahmen eines Alltagsbetriebes für die kommenden Monate und darüber hinaus aufgestellt haben. Auch an die Möglichkeit, dass sich die Lage wieder zuspitzt, ist gedacht. In diesem Fall tritt ein Stufenplan in Kraft, der je nach Bedarf aktiviert wird. Verkleinerte Einsatzstäbe in den Bezirkshauptmannschaften sind genauso angedacht wie die Reaktivierung des Landeseinsatzstabes.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.