12.06.2020 09:45 |

Er wurde angezeigt

Salzburger ging auf Polizisten los

Die Polizei nahm am Bahnhof in Bischofshofen einen 22-Jährigen fest.

Ein Mitarbeiter eines Bahnbetriebes fand einen augenscheinlich bewusstlosen Fahrgast vor, weshalb er die Polizei verständigte.

Als diese am Bahnhofsgelände in Bischofshofen eintraf, verhielt sich die Person auffallend aggressiv und drohte den Beamten mit Schlägen. Er hatte kein Bahnticket dabei und wollte sich nach Verlassen des Zuges entfernen.

Widerstand gegen die Staatsgewalt

Als die Polizisten ihn zur Identitätsfeststellung zum Bleiben aufforderten, wurde der Mann zunehmend aggressiver, begann zu schimpfen und stellte sich mit geballten Fäusten gegenüber den Einsatzkräften auf. Auch, nachdem er zu Boden gebracht werden konnte, versuchte er einen Beamten mittels Fußtritt zu verletzen.

Bei der Personendurchsuchung stellte sich heraus, dass es sich um einen 22-Jährigen aus Salzburg handelt. Nach Abschluss der Ermittlungen wird er von der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.