11.06.2020 16:45 |

Rudi Mair über Matura

Bildungsdirektor: „Mathematik wunderbares Fach“

Erneut schnitten die Salzburger bei der zentralen Mathematik-Reifeprüfung besonders schlecht ab. Bildungsdirektor Rudolf Mair will die Salzburger Mathematik-Ergebnisse jedoch nicht überbewerten: „Man muss das relativieren“.

Herr Mair, erneut schnitten die Salzburger Gymnasiasten bei der Matura besonders schlecht ab. Was ist los in den Schulen?

Es sind erst 70 Prozent der Klausuren an den AHS ausgewertet. Ich erwarte mir zudem wie in den Vorjahren besonders viele „sehr gut“. Die Jugendlichen haben gelernt und waren gut vorbereitet. Man muss diese Ergebnisse schon ein wenig relativieren. Ohnehin fließt die Note aus dem Jahreszeugnis in die Maturanote mit ein. Viele Maturanten werden also dennoch positiv abschließen.

Warum ist gerade Mathematik so ein Problem?

Natürlich ist es ein Angstfach. Man kann dieses Fach nicht konsumieren, man muss es studieren und durchdringen. Die Schulen in Salzburg würde ich jedoch nicht allgemein verteufeln.

Wie kommt das Fach vom Angst-Image weg?

Mathematik ist die Sprache der Naturwissenschaften. Es ist so ein wunderbares Fach. Ein guter Mathematik-Unterricht holt Kinder schon in der Volksschule spielerisch ab. Dass, das vielleicht nicht in jeder Schule der Fall ist, muss ich auch zugeben. Wir müssen den Schülern die Angst nehmen.

Was passiert nach den vollständigen Auswertungen der Prüfungen?

Natürlich wird man sich die Ergebnisse im Ministerium genau anschauen.

Nikolaus Pichler
Nikolaus Pichler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 14. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.