11.06.2020 10:30 |

Alexander Prass:

„Habe das Zeug für den Sprung in die Bundesliga“

Lieferings Offensivakteur Alexander Prass will in naher Zukunft bei Meister Salzburg auflaufen. Heute plant er mit den Jungbullen in der 2. Liga den ersten „Corona-Dreier“ im Heimspiel gegen den FAC.

Nach dem unglücklichem 1:1-Neustart-Remis in Horn wollen die Lieferinger heute (20.25) im Heimspiel gegen den FAC den ersten „Corona-Dreier“ seit der Fortsetzung der 2. Liga einfahren. Die Wiener, im hinteren Teil der Tabelle angesiedelt, starteten mit einem Unentschieden daheim gegen Steyr. Mittelfeldmotor Alexander Prass erwartet eine schwierige Partie: „Wir wollen natürlich gewinnen, aber wir müssen vor allem bei den Standards gut aufpassen, weil sie viele große und körperlich starke Spieler haben.“ Im einzigen Saisonaufeinandertreffen mit den Floridsdorfern bisher gab es ein 0:0. Prass selbst gilt als einer der Hoffnungsträger einer Lieferinger Mannschaft, die sich im Verlauf der Saison sukzessive gesteigert hat. Der 19-Jährige stand in 17 von 20 Spielen auf dem Platz, konnte dabei zwei Tore erzielen.

Top-Liga als Ziel

„Ich habe mich in der laufenden Spielzeit gut entwickelt und bin mit meinen gezeigten Leistungen durchaus zufrieden“, erklärte Prass. Seit 2012 spielt er schon im Dress der Bullen, durchlief die Akademie und ist momentan auch U19- Nationalspieler. Sein Vertrag bei den Salzburg-Fohlen läuft kommenden Sommer aus. Geht es nach ihm ist er zu diesem Zeitpunkt Bestandteil der großen Bullen. „Ich glaube schon, dass ich das Zeug für den Sprung in die Bundesliga habe, auch wenn ich weiß, dass die Konkurrenz sehr groß ist“, stellte er klar. Langfristiges Ziel für Alex ist ein Wechsel zu einem Verein in einer Top-Liga.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)