Check Your Privilege

TikTok-Challenge, die Ungerechtigkeiten aufzeigt

Normalerweise sind die Challenges auf TikTok zwischen dumm und gefährlich angesiedelt. Als Ausnahme sticht da im Moment „Check Your Privilege“ heraus. Dabei soll anhand zehn einfacher Fragen aufgezeigt werden, welche unbewussten Privilegien weiße Menschen gegenüber schwarzen haben.

Der Ausdruck „Check Your Privilege“ („Kenne deine Privilegien“) ist in den vergangenen Jahren populär geworden und wird verwendet, wenn es um Themen, die die soziale Gerechtigkeit betreffen, geht. Man soll sich bewusst sein, welche Vor- und Nachteile der Körper oder die soziale Schicht, in die man hineingeboren wurde, mit sich bringt. 

Nach dem gewaltsamen Tod des Schwarzen George Floyd durch einen weißen Polizisten hat diese Phrase nun noch mehr an Popularität gewonnen. TikTok-Userin Kenya hat daraus die gleichnamige Challenge entwickelt.

Dabei halten die Teilnehmer ihre zehn Finger hoch, während man im Hintergrund eine Frauenstimme hört, die Fragen stellt: „Nimm einen Finger runter, wenn du schon einmal rassistisch beschimpft wurdest.“ „Nimm einen Finger runter, wenn jemand wegen dir die Straßenseite gewechselt hat.“ „Nimm einen Finger runter, wenn dir jemand in einem Shop gesagt hast, dass du gehen sollst, weil du dir es sowieso nicht leisten kannst.“ Sind am Ende noch Finger übrig, ist man privilegiert, weil man noch nicht von rassistischen Vorurteilen oder Handlungen betroffen war.

Viele Menschen sind sich ihrer Privilegien gar nicht bewusst. Sie halten sie für selbstverständlich. Doch das sind sie nicht, denn nicht jeder Mensch hat sie. Mit dieser Challenge soll das Bewusstsein für die eigenen Privilegien und die fehlenden Privilegien der anderen geschärft werden.

Juni 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol