06.06.2020 14:18 |

Unfall in Westendorf

10-Jähriger stürzte durch Futterloch in den Stall

Ein Heuboden ist ein gefährlicher Spielplatz. Das musste ein Bub (10) in Westendorf schmerzhaft erkennen.

Am Samstag gegen 10.30 Uhr verschafften sich drei spielende Buben im Alter von 9 bis 11 Jahren Zutritt zu einem Heuspeicher eines Bauernhofes in Westendorf, obwohl sie der Hofbesitzer zuvor bereits mehrmals weggeschickt hatte. Dort tobten die Buben auf dem Heustock herum und rutschten diesen herunter.

Loch war fatal
Ein 10-jähriger österreichischer Bub rutsche dabei in ein geöffnetes Futterloch und stürzte 3,5 Meter tief auf einen Heuhaufen am Stallboden ab, wobei er erhebliche Verletzungen erlitt. Der ansprechbare Bub wurde vom Team des Roten Kreuzes und des Notarzthubschraubers erstversorgt und anschließend in die Klinik Innsbruck geflogen.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
15° / 26°
einzelne Regenschauer
13° / 26°
einzelne Regenschauer
15° / 23°
starke Regenschauer
16° / 27°
einzelne Regenschauer
15° / 28°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.