Mo, 16. Juli 2018

Kühl und nass

23.08.2010 14:09

Heftige Gewitter stehen in nächsten Tagen ins Haus

Ohne Regenschirm sollte in den kommenden zwei Tagen keiner das Haus verlassen. Bereits am Dienstag stehen nämlich heftige Gewitter ins Haus, die in der Obersteiermark beginnen und langsam Richtung Süden und Südosten ziehen. Auch der Mittwoch bleibt bewölkt und schaueranfällig. Die Quecksilbersäule sinkt dann auch kurzfristig auf beinahe herbstliche 20 Grad.

Die gute Nachricht vorweg: Noch ist der schöne heiße Sommer in der Steiermark nicht vorbei, auch wenn die Temperaturen in den kommenden zwei Tagen ein wenig frischer werden. Die Wetterexperten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Graz prognostizieren für Dienstag Gewitter, die bereits am Vormittag über die Obersteiermark hinwegziehen und dann mit ein wenig zeitlicher Verzögerung vermutlich auch die südlichen Landesteile erreichen werden. Die Temperaturen bewegen sich um die 22 bis 25 Grad.

Bessere Prognose fürs Wochenende
Auch der Mittwoch wird vermutlich nass werden, da die Wetterfrösche den Tag als eher schaueranfällig voraussagen, allerdings nur mehr im Süden der Steiermark; das Oberland dürfte von den Niederschlägen verschont bleiben. Die Quecksilbersäule steigt aber nur auf maximal 20 Grad. Gegen Ende der Woche steigen die Temperaturen dann wieder an, und auch die Niederschlagswahrscheinlichkeit ist nur mehr gering.

von Eva Molitschnig, "Steirerkrone"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.