05.06.2020 10:06 |

Im „Krone“-Interview

Das kann Marsch gar nicht tolerieren

 Nach dem Meisterrunden-Traumauftakt sprach Jesse Marsch mit der „Krone“ über Lehren aus dem schwarzen Februar und erklärte, warum der Titelkampf noch nicht entschieden ist Bullen-Trainer antwortete auch auf die Frage, ob er sich bereit für Großklub fühlt.

Herr Marsch - neun Runden vorm Ende fünf Zähler Vorsprung auf Wolfsberg: Ist die Titelentscheidung bereits gefallen?

Natürlich nicht. Es ist doch einfache Mathematik: Es werden noch 27 Punkte vergeben. Wir sind noch lange nicht durch, ich sehe vier, fünf Klubs, die weiterhin um den Titel kämpfen. Zurücklehnen ist für uns nicht drinnen. Es ist alles knapp beisammen. Im Herbst war eines Ihrer großen Schlagwörter ,Entwicklung’ - das Spiel gegen Rapid, das 2:0, wirkte sehr ergebnisorientiert! Ja, so entwickelt sich doch jede Saison zum Ende hin. Wir haben jetzt eine Art Play-off. Die drei Punkte sind nun noch viel wichtiger, das wissen wir.

Der Februar mit nur einem Sieg in sechs Spielen war definitiv ein rabenschwarzer Was läuft aktuell anders, wo wurde man besser?

Ein Grund ist ganz sicher unsere Mentalität. Wir haben zuletzt viel Gespräche geführt. Jeder versteht, dass er von Anfang an die beste Leistung bringen, diese Arbeiter-Mentalität im Hinterkopf haben muss. Ich habe auch klar gemacht, dass ich Egoismus gar nicht toleriere.

Bei Rapid haben sich drei Mann verletzt. Zufall, Pech, was macht Salzburg besser?

Ich habe mir nach dem Spielende am Mittwoch sofort das Alter von Dibon, Sonnleitner und auch Murg angesehen: 29, 33, 25. Da gibt’s für mich keinen Zusammenhang.

Apropos bereit sein: Das Dortmund-Gerücht um Ihre Person, beschäftigt Sie das?

Mein Ziel im privaten Leben wie im Job ist, mich selbst, die Leute rund um mich weiterzuentwickeln, zu verbessern. Ich lebe im Moment, denke nur ans Jetzt. Das ist totaler Ernst. Ich glaube, das ist mein Erfolgsgeheimnis.

Dennoch: Trauen Sie sich einen Großklub wie Dortmund bereits zu?

Ja!

Valentin Snobe
Valentin Snobe
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.