01.06.2020 21:42 |

Besucheransturm

Nach Pause: Freilichtmuseum öffnete Türen wieder

Wegen der Coronakrise legte das Freilichtmuseum einen verspäteten Start hin. Am Pfingstmontag war es endlich soweit: Das bei Salzburgern beliebte Ziel für Sonntagsausflüge sperrte seine Türen auf.

DMonatelang blieb das Freilichtmusem in Großgmain wegen der Coronakrise geschlossen. Am Pfingstmontag war es endlich wieder soweit: Das tradionelle Sonntagsausflugsziel der Salzburger sperrte endlich wieder seine Türen auf. Der Besucherandrang war enorm. 1100 Gäste zählte das Museum laut den Betreibern am Eröffnungstag. Zum Saisonstart wartet das Museum unter anderem mit einer Dauerausstellung über den Lungau auf. Für die Besucher gelten am Gelände Maskenpflicht und das Abstandsgebot. Gründliche Händehygiene ist ebenfalls erwünscht.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)