Umweltfreundlich

Mit Babyelefanten-Abstand am Scooter durch Wien

Mit der Lockerung der Maßnahmen durch die österreichische Bundesregierung und der Rückkehr in die „neue Normalität“ startet die Mobilitäts-App „Whim“ auch in Österreich durch. Aktuell können hier über die App für das Smartphone Fahrten mit den Wiener Linien, Taxi 31300, „TIER“, Hertz und dem City Airport Train gebucht werden. Für City4U-User gibt es noch dazu zehn Euro Startguthaben!

Der große Vorteil für die User von „Whim“: Sie geben in der App nur das gewünschte Ziel an und bekommen mehrere mögliche Routen und Transportmittel vorgeschlagen. Sie können individuell auswählen, wie sie von A nach B kommen möchten und bezahlen die gesamte Reise mit mehreren Transportmitteln einfach über die App. So kann beispielsweise der Weg zur U-Bahn-Station mit einem TIER-Scooter angetreten werden, bevor es mit den Wiener Linien weitergeht. Das letzte Wegstück kann dann mit dem Taxi gefahren werden. Für Touristen kann der Einstieg in die Mobilität bereits mit dem City Airport Train beginnen, der den Vienna International Airport bald wieder mit dem Stadtzentrum verbinden wird.

Umweltfreundliche Reiseplanung

Auch zusätzliche Verkehrsmittel wie die ÖBB oder Regionalbusse werden in der App bereits angezeigt, um eine optimale und umweltfreundliche Reiseplanung zu ermöglichen. Mietautos von Hertz werden künftig ebenso einfach in der Whim-App zu buchen sein. „Der einfachste Weg zum Ziel ist immer die wichtigste Anforderung. Whim bietet nicht nur den schnellsten Weg, sondern auch die umweltfreundliche Alternative. Viele Reisemöglichkeiten auf einen Klick zu finden, macht es noch leichter, auf das eigene Auto zu verzichten“, erklärt Country Manager Florian Löschenberger die Vorteile der neuen App.

E-Scooter via „Whim“ buchbar: City4U-Leser profitieren

Ideal, um mindestens einen Babyelefant Abstand zu halten und individuell durch die Stadt zu kommen, sind die E-Scooter von TIER. Mit dem Promo-Code „CITY4U“ bekommen alle Whim-Kunden in der App (kostenlos auf http://whim.at) ein Fahrtguthaben von ZEHN EURO für TIER-Scooter, mit dem die nächsten zehn Fahrten entsperrt werden können. Der Code ist bis 30. Juni 2020 gültig und das Guthaben bis 31. Dezember 2020 einlösbar.

Finnland bereits einen Schritt weiter

In Finnland, wo die Whim-App von MaaS Global gestartet ist, ist man bereits einen Schritt weiter. Um 499 Euro pro Monat können in Helsinki bereits öffentliche Verkehrsmittel, City Bikes, Mietautos, Taxis und E-Scooter nahezu unlimitiert zur Flat Rate genutzt werden.

Mai 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

 City4U
City4U
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.