27.05.2020 07:59 |

Bei Polizeieinsatz

Nach Ausbruch aus Psycho-Klinik angeschossen - tot

Ein flüchtiger Straftäter aus einer psychiatrischen Klinik im nordrhein-westfälischen Bedburg-Hau ist bei seiner Festnahme angeschossen worden und gestorben. Laut Polizei waren er und ein weiterer Patient nach einer Geiselnahme aus dem geschlossenen Bereich der Klinik geflohen. Die 38 und 43 Jahre alten Männer hatten am späten Montagabend einen Pfleger mit Küchenmessern bedroht.

Beide befanden sich im Maßregelvollzug und waren wegen Raubdelikten verurteilt worden. Die Männer hatten laut Polizei für ihre Flucht den in ihrer Gewalt befindlichen Pfleger dazu gebracht, die Zugangstüren zum Gebäude öffnen zu lassen. Anschließend flüchteten sie mit dessen Auto, einem weißen Ford Mondeo. Zuvor hatten sie noch einen zweiten Pfleger eingeschlossen.

Unbeteiligte Frau bedroht
Ein Zeuge meldete am Dienstag das leer stehende Fluchtauto in Aachen. Am Abend wurden die beiden Männer in der Großstadt im Regierungsbezirk Köln gestellt. Dabei sei eine unbeteiligte Frau kurzfristig bedroht worden, teilte die Polizei mit. Bei der Festnahme sei ein Schuss abgegeben worden. Einer der Ausbrecher wurde angeschossen und starb.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Juli 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.