„Kunst hilft Kunst“

10.000 Euro für in Not geratene Kulturschaffende

Ohne Kunst- und Kulturschaffende wäre das Leben äußerst langweilig und farblos. Keine Musik, kein Theater, keine Filme, keine Malereien, keine Festivals, keine Oper - alles, was das Leben schöner macht, wäre nicht mehr da. Das wird durch die Corona-Krise vielen noch deutlicher als zuvor. Um die Künstler des Landes auch während der Pandemie zu unterstützen, wurde der Vorarlberger Verein „theatermobil“ Ende März aktiv. Zwei Mal pro Woche werden Benefizkonzerte auf YouTube ausgestrahlt. Die eingenommenen Spenden kommen Künstlern in Not zugute.

Abgesagte Konzerte, aufgelöste Verträge, monatelang keine Gage. Auch, wenn man etwas auf die Seite gelegt hat, ist es schwierig bis unmöglich, monatelang ohne Einkommen seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Doch in dieser Situation befindet sich der Großteil der heimischen Kunst- und Kulturschaffenden. Bis jetzt ist nicht abzusehen, wann gewohnte Kulturveranstaltungen wieder stattfinden können.

Der Kulturverein „theatermobil“ aus Vorarlberg wollte sich von Beginn an nicht auf die Hilfe der Regierung verlassen. Deswegen startete er bereits Ende März damit, zwei Mal wöchentlich Konzerte verschiedener österreichischer Künstler live auf YouTube zu streamen. Jeden Montag und Donnerstag starten diese um 20.20 Uhr. Während der Konzerte werden die Zuschauer gebeten, Spenden zu entrichten, um in Not geratene Künstler zu unterstützen.

Die Ausstrahlung der Konzerte, Kabaretts oder Performances generierten bereits um die 10.000 Euro. Zwei Drittel wurden laut dem „theatermobil“-Leiter bereits ausgezahlt. Es werden aber auch noch nach wie vor Künstler gesucht, die mitmachen wollen. Auch jene sollen sich melden, die durch die Corona-Krise in eine Notlage geraten sind.

TIpp: Wer sich das nächste Konzert nicht entgehen lassen möchte: Am Montag, 25. Mai um 20.20 tritt Tres Cordas und Natalie Fend mit Silvia Salzmann live via YouTube-Channel auf. Hubert Dragaschnig und Herwig Hammerl folgen am Donnerstag, 28. Mai.

Mai 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.