Blutige Rauferei:

Opfer (44) bekam zwei Messerstiche in den Kopf

Mit zwei Messerstichen in den Kopf endete eine Drogen-Party in Pinsdorf: Drei junge Männer waren Mittwoch um 1.15 Uhr früh auf zwei Kontrahenten losgegangen. Das Hauptopfer wurde mit Stichverletzungen ins Spital eingeliefert, das zweite kam mit leichten Verletzungen davon. Ein Verdächtiger ist noch auf der Flucht!

Es ging offenbar um ein Suchtgift-Geschäft: Gegen 1.15 Uhr früh sollen die drei jungen Männer - ein 20-Jähriger aus Wien, ein 22-Jähriger aus Pinsdorf und ein 22-Jähriger aus Traunkirchen - nach einer Drogen-Party vermummt vor einem Hauseingang auf einen 44-Jährigen aus Pinsdorf und dessen zehn Jahre jüngeren Freund losgegangen sein.

Opfer wehrt sich mit Dachlatte
Einer der Angreifer stach dem 44-Jährigen mit einem Messer zweimal in den Kopf. Die anderen beiden schlugen und würgten den Mann.Dem Opfer gelang aber, die Täter mit einer 50 cm langen Dachlatte in die Flucht zu schlagen.


Schwere Verletzungen, aber keine Lebensgefahr
Das 44-jährige Opfer wurde mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht. Seinen Freund (34) sollen die Verdächtigen gewürgt und zu Boden geworfen haben, er wurde nur leicht verletzt.Nach kurzer Fahndung konnten die beiden 22-Jährigen festgenommen werden, sie sind geständig. Ihr 20-jähriger Komplize war am Abend noch auf der Flucht, nach ihm wird gefahndet.

Mordversuch oder Körperverletzung?
Zunächst wurde wegen Mordversuchs ermittelt. Das Trio könnte aber auch „nur“ wegen versuchter absichtlicher schwerer Körperverletzung angeklagt werden, sagt Barbara Rumplmayr von der Staatsanwaltschaft Wels: „Wir müssen uns erst den Abschlussbericht der Gmundner Kriminalisten anschauen.“

Suchtgiftkriminalität sank im Vorjahr
2019 wurden 7178 Delikte nach dem Suchtmittelgesetz in Oberösterreich zur Anzeige gebracht, daswar ein Minus von 6,2 Prozent. Im Jahr 2018 gab es in unserem Bundesland noch 7655 Anzeigen in dem Bereich.

Ch. Gantner, J. Pachner/Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.