Das neunerhaus

Hilfe für treueste Freunde obdachloser Menschen

Seit mittlerweile zehn Jahren bietet die Wiener Sozialorganisation neunerhaus mit ihrer tierärztlichen Versorgung ein österreichweit einzigartiges Angebot - damit die treuen Vierbeiner von obdach- und wohnungslosen Menschen auch in Zukunft medizinisch versorgt werden können, ist das neunerhaus auf Spenden angewiesen. Die „Krone Tierecke“ unterstützt das Projekt bereits viele Jahre - helfen auch Sie mit!

In der neunerhaus Tierärztlichen Versorgung kümmern sich ehrenamtliche TierärztInnen liebevoll um das Wohlergehen der tierischen Begleiter von obdach- und wohnungslosen Menschen. Hier werden Hunde und Katzen untersucht, gechippt, registriert und geimpft - allein 2019 gab es mehr als 2000 Behandlungen. Wertschätzung für Mensch und Tier Tiere halten blind zu ihren Menschen, ohne Vorurteile, ohne Wenn und Aber.

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

Sich um ein Tier zu kümmern, gibt Halt und Stabilität - gerade in Krisenzeiten ist das für viele Menschen besonders wichtig. Tiere sind oft die treuesten Begleiter obdachloser und wohnungsloser Menschen. Denn Vierbeiner bleiben auch in schwierigen Situationen ihren BesitzerInnen verbunden und bringen sie dazu, Verantwortung für sie - und auch für sich selbst - zu übernehmen. Denn wer sich gut um sein Tier kümmert, lernt auch wieder, gut auf sich selbst zu schauen. Außerdem gilt sowohl für Mensch als auch Tier: Auf der Straße kann man nicht gesund werden.

Wir sind da
Corona stellt aber auch die neunerhaus Tierärztliche Versorgung vor große organisatorische und finanzielle Herausforderungen. Dank dem tollen Engagement der ehrenamtlichen TierärztInnen gelang es, auch in Krisenzeiten einen Notbetrieb für besonders akute Fälle aufrecht zu erhalten. „Da unsere Tierärztliche Versorgungsstelle die einzige Anlaufstelle für Betroffene in ganz Wien ist, ist es uns ein großes Anliegen, gerade in dieser schweren Krise für unsere vierbeinigen PatientInnen und ihre HalterInnen da zu sein. Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende“, so Daniela Unterholzner, neunerhaus Geschäftsführung.

Unterstützung durch die „Krone Tierecke“
Tierexpertin Maggie Entenfellner appelliert an die „Krone“-Familie: „Wir unterstützen die Tierärztliche Versorgung bereits seit vielen Jahren - und auch jetzt in Krisenzeiten kann sie auf uns zählen. Wir haben wie jedes Jahr 4000 Euro zugesagt. Möglich ist das nur dank Ihnrer Spenden!“

Spenden:
Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
BIC: RLNWATWW
IBAN: AT72 3200 0000 1147 2529

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.