16.05.2020 06:00 |

Feine Spirituosen

Zum Welt-Whiskey-Tag: Probieren Sie diese Sorten!

Am 16. Mai ist Welt-Whiskey-Tag! Gönnen Sie sich heute einen Schluck von Ihrem Lieblings-Umtrunk. Wir wollen Ihnen einige der feinsten Sorten vorstellen.

Zwar hat er seinen Ursprung in den schottischen Highlands, doch auch hierzulande erfreut sich Whiskey großer Beliebtheit. Whisky darf auf keiner Barkarte fehlen und wird am internationalen Whiskey-Tag natürlich nochmal honoriert. Wir haben uns durch ein paar Sorten gekostet und diese rezensiert. 

Gönnen Sie sich ein Glaserl! Hier unsere Empfehlungen: 

Whiskey von Wild Turkey (Bourbon)

Dieser Whiskey eignet sich aufgrund seines kräftigen Geschmacks ideal für Long Drinks und Cocktails. Vor allem Vanille, Karamell, zarte Noten von Honig und Orange zeichnen sein tiefes Geschmacksbouquet aus. Neben den Hauptgeschmacks- komponenten findet sich auch eine süßliche Tabaknote.

Whiskey von Wild Turkey (Rare Breed)

Das besonders kraftvolle Geschmacksbouquet dieses Whiskeys umfasst warmen Butter Scotch, Vanille-Noten, sowie fruchtig-würzige Anklänge im Abgang. Durch den Verzicht auf den Zusatz von Wasser vor der Abfüllung und durch die Fass-Stärke kann der charakteristisch tiefe und kompromisslose Geschmack mit einem Proof von 116.8 garantiert werden. Um sein langanhaltendes Finish mit geschmeidigen Karamellnoten zur Gänze genießen zu können, trinkt man ihn pur oder auf Eis.

Whiskey von Wild Turkey (Bourbon 101)

Dieser Whiskey weist Noten von duftender Vanille und cremigem Karamell auf. Die Sorte schmeckt pur oder mit Eis am besten! 

Whiskey von Maker‘s Mark (Bourbon)

Die Flasche mit der roten Wachshaube: Der Whiskey von Maker‘s Mark wurde aus Winterweizen hergestellt und zeichnet sich durch einen vollen, weichen Geschmack aus. 

Whiskey von Jack Daniel‘s (Bourbon)

Der Klassiker, den viele lieben: Typisch für Jack Daniel‘s Whisky ist der leicht scharfe, süßliche Geschmack. Er eignet sich hervorragend zum Mixen, zum Beispiel für Whiskey Sour! 

Apple Whisky von Jack Daniel‘s 

Für alle Fans von Apple Cider: Diesem Whiskey wurde Saft aus knackigen, grünen Äpfeln zugesetzt. Dadurch erhält dieser Jack Daniel‘s eine besonders fruchtige Note. Perfekt für den Sommer! 

Whiskey von Jim Beam (Roggen)

Ein kräftiger, vollmundiger und würziger Roggen-Whiskey, der Noten von Vanille und Eichenholz aufweist. Ein Klassiker, den jeder Whiskey-Neuling probiert haben sollte! 

Whiskey von Jim Beam (Bourbon)

Dieser Whiskey wurde aus 51 Prozent Mais und frischem, eisenfreien Quellwasser hergestellt. Seinen vollmundigen Charakter erhält diese Sorte vor allem durch die lange Reifezeit von 4 Jahren. Noten von Vanille, Honig und facettenreiche Holznoten erfreuen den Gaumen eines jeden Whiskey-Liebhabers! Ideal zum Mixen, aber auch glatt oder mit Eis. 

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol