06.05.2020 12:00 |

Industrie spielt mit

WWF für Neustart: Green Jobs statt Kurzarbeit

Mit einem Drei-Punkte- Plan fordern nach der Wissenschaft (wir berichteten) jetzt auch Umweltschützer des "World Wide Fund for Nature (WWF) einen grünen Wiederaufbau der Landes.

„Der Neustart nach der Corona-Krise muss klimafit und naturverträglich sein, um langfristig krisensicher zu sein. Wenn die Regierung jetzt falsch abbiegt, rücken sowohl die Klimaneutralität 2040 als auch die EU-Klimaziele in weite Ferne. Das schadet nicht nur Umwelt und Gesundheit, sondern belastet auch das Budget durch milliardenschwere Zahlungen für Klima-Versäumnisse.“

Gefordert wird ein umfassendes „Arbeitsmarkt-Paket Klimaschutz“:
- klimagerecht investierte Konjunktur-Milliarde,
- Vorziehen der öko-sozialen Steuerreform sowie
- Klima-Check für alle Konjunkturhilfen.

Konkret sollen der Ausbau des Bahn- und Radnetzes endlich Fahrt aufnehmen, Green Jobs geschaffen, das Energiesparen forciert und klimarelevante Ökosysteme geschützt werden.

Industrie im Zukunftsmodus
Mit Nachhaltigkeit als Stärkefeld will auch die Kärntner Industrie gestärkt aus der Krise hervorgehen. Auch in der geringen Betroffenheit Kärntens durch die Pandemie und der Digitalisierung sieht IV-Präsident Timo Springer Stärkefelder: „Kärnten muss jetzt rasch in den Zukunftsmodus kommen, um sich entsprechend zu positionieren.“

Thomas Leitner
Thomas Leitner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.