Gastro-Unterstützung

„Reopening Woche“ zur Mobilisierung der Gäste

Unter dem Motto „Gemeinsam aus der Krise“ startet Culinarius, Veranstalter der beliebten Wiener Restaurantwoche, von 25. Mai bis 31. Mai 2020 die „Reopening Woche“. Dabei werden in diversen Spitzenrestaurants Gourmet-Menüs zu einem günstigen Fixpreis angeboten. So sollen die Gäste mobilisiert werden, erneut ihre Lieblingsrestaurants zu besuchen. 

Ab 15. Mai öffnen die Gasthäuser und Restaurants der Stadt endlich wieder ihre Pforten. Unter dem Motto „Gemeinsam aus der Krise“ wird Ende Mai zur „Reopening Woche“ geladen. Ganz nach dem Konzept der Wiener Restaurantwoche wird sie zur Unterstützung der Gastronomie von 25. Mai bis 31. Mai stattfinden. 

Die Besucher dürfen sich auf kulinarisch hochwertige Menüs in den besten Lokalen der Stadt zu einem Spitzenpreis freuen. Das Ziel dieser Aktion ist zum einen, die eventuelle Hemmungen der Gäste vor dem Wiederbetreten der Restaurants zu überwinden. Zum anderen soll die Aktionswoche auch eine große erste Hilfe für die erschöpften Gastronomen bieten. Dem hinzu schließen sich auch viele Kooperationspartner an, die den Restaurants unterschiedliche Waren zur Verfügung stellen.

Bis jetzt haben sich unter anderem das Kussmaul, das Bolena, das In-Dish, Das Spittelberg, One Night in Beijing oder Pichlmaiers zum Herkner un viele mehr angemeldet. Es werden noch etliche weitere Teilnehmer erwartet.

Die Gourmet-Menüs gibt es zu einem Fixpreis, welcher wesentlich günstiger als das übliche Angebot ist. Ein Drei-Gänge-Dinner ist etwa ab 29,50 Euro zu haben, ein Zwei-Gänge-Lunch schon ab 14,50 Euro. Alle teilnehmenden Restaurants und kulinarischen Angebote gibt es unter: https://gastronews.wien/club/genusswochen/reopeningwoche/
Reservierungen sind ab 12. Mai ausschließlich online möglich. 

Mai 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

 City4U
City4U
Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.