Die Kultur leidet

Wiener „ImPulsTanz“-Festival wegen Corona abgesagt

Beim „ImPulsTanz“-Festival wird jedes Jahr neben tollen Produktionen auch mit zahlreichen Workshops begeistert. Ging es nach den Veranstaltern, hätte das auch dieses Jahr so sein sollen - doch diese mussten nun zurückrudern. Das Festival wurde nun abgesagt und einige Programmpunkte verschoben. City4U hat die Infos:

„Die internationale Lage, weiter bestehende massive Reisebeschränkungen und nicht einschätzbare Visaschwierigkeiten zwingen uns zu einem außerordentlich bedauernswerten, aber dennoch klaren Schritt: Die 37. Ausgabe des ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival von 9. Juli bis 9. August 2020 wird weder in der ursprünglich geplanten noch in der später adaptierten Form stattfinden können“, heißt es in der aktuellsten Aussendung der Veranstalter.

Mit Planungsstand Februar 2020 waren 240 Workshops und Research Projects von und mit 150 Dozenten aus 50 Ländern und über 100 Aufführungen von 50 internationalen und österreichischen Compagnien in Burg- und Akademietheater, Odeon, Kasino am Schwarzenbergplatz, Schauspielhaus und im Workshop-Zentrum Arsenal vorgesehen - City4U berichtete. Die aktuelle Situation zwang die Veranstaltung jedoch in die Knie.

Absage des Festivals 2020 und Verschiebung einiger Programmpunkte

Fans des Festivals sollten sich nun den neuen Termin im nächsten Jahr im Kalender eintragen. „Wie es weitergeht, diskutieren wir zurzeit intensiv mit Künstlern, Fördergebern, den Kooperationspartnern und den Häusern, bei denen wir zu Gast sind. Gerade das ImPulsTanz Festival lebt von Live-Atmosphäre, Diversität und internationalem, transkulturellem Austausch. So setzen wir alles daran, diese Atmosphäre, wenn irgend möglich, mit Public Moves im Sommer und gemeinsam mit unseren Museumspartnern im Herbst aufleben zu lassen. Das Programm von 2020 wird für ImPulsTanz 2021 (15. Juli bis 15. August) in weiten Teilen aufrechterhalten. Dennoch ist es wichtig, für neue künstlerische Arbeiten, die auch als Reaktion auf diese Krise erst entstehen werden, für das kommende Programm offen zu sein“, so die aktuelle Lage seitens der Veranstalter. 

Im letzten Jahr hat City4U sich zu einem Workshop getraut:

Regelmäßig aktualisierte Informationen zu den weiteren Plänen findet ihr auf www.impulstanz.com

April 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

 City4U
City4U
Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.