19.04.2020 06:42 |

Kapfenberg:

Wanderer stürzte, Bergrettung musste ausrücken

Samstagabend kam ein 18-Jähriger bei einer Wanderung in eine Notlage. Einsatzkräfte der Bergrettung konnten den Mann schließlich retten.

Gegen 18 Uhr startete am Samstag der 18-Jährige aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag eine Wanderung von Kapfenberg kommend in Richtung Tanzenberg. Dabei wurde er bei Einbruch der Dunkelheit von starkem Regen überrascht. Schließlich kam er vom Weg ab und stürzte in einem Waldstück, wobei er sich am linken Knie verletzte. Da eine Rückkehr für ihn alleine nicht mehr möglich schien, alarmierte er via Notruf die Rettungskräfte.

Insgesamt 14 Einsatzkräfte der Bergrettung Kapfenberg, samt Arzt und Suchhund, konnten den 18-Jährigen in der Folge rasch finden. Er hatte zuvor seine Koordinaten angeben können. Der 18-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur, eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
5° / 13°
wolkig
6° / 13°
wolkig
3° / 12°
wolkig
4° / 8°
stark bewölkt
3° / 8°
einzelne Regenschauer