Mi, 22. August 2018

2:2 gegen Molde FK

06.08.2010 10:10

VfB Stuttgart steigt trotz Blamage ins EL-Play-off auf

Trotz einer Blamage hat der VfB Stuttgart die erste Etappe auf dem Weg in die Europa League erfolgreich bewältigt. Der deutsche Bundesligist kam im Rückspiel in der dritten Qualifikationsrunde zu Hause gegen Molde FK nicht über ein 2:2 hinaus. Doch nach dem 3:2 vor einer Woche beim Tabellen-13. aus Norwegen kam der VfB mit einem blauen Auge davon. Den Stuttgarter Ausgleich erzielte Timo Gebhart erst in der Nachspielzeit.

"Das war nicht gut, aber es hat Gründe. Es ist uns nicht gelungen, den Rhythmus zu wechseln. Ich erwarte mehr. Vor allem an den Seiten haben wir die falschen Lösungen gesucht. Toll war, dass wir moralisch und mental zurückgekommen sind", sagte Stuttgarts Trainer Christian Gross.

Bei den Stuttgartern kam der österreichische Teamstürmer Martin Harnik ab der 85. Minute zum Einsatz, Landsmann Clemens Walch saß auf der Ersatzbank.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball National
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International
Aus und vorbei
Thomas Doll nicht mehr Trainer von Ferencvaros
Fußball International
Franz Lederer gefeuert
Robert Almer neuer Sportdirektor bei Mattersburg!
Fußball National
„Tod dem Diktator“
Iran droht nach Protesten mit Geisterspielen
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.