12.04.2020 10:25 |

Dichter Qualm

Brand in Graz: Feuerwehr rettet zwölf Personen

In der Nacht auf Sonntag brach in einem Mehrparteienhaus am Grazer Griesplatz ein Brand aus. Zwölf Personen, darunter vier Kinder, mussten aus dem verrauchten Haus evakuiert werden, elf wurden leicht verletzt.

Um 0.37 wurden die Einsatzkräfte über einen Brand in dem Wohnhaus im Grazer Bezirk Gries informiert. Der Eingangsbereich des Wohnhauses stand in Flammen, da in einem abgetrennten Lager aus unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen war. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht.

Brandermittler am Werk
Das Stiegenhaus und teilweise auch die Wohnungen in den Obergeschossen waren jedoch verraucht. Allen Bewohnern war dadurch der Fluchtweg abgeschnitten. Von der Berufsfeuerwehr Graz mussten insgesamt zwölf Personen mit schwerem Atemschutz gerettet werden.

Im Einsatz waren neben 23 Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr Graz auch 20 Polizeibeamte und rund 15 Rettungskräfte. Elf Personen mussten mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden, es entstand Sachschaden in derzeit noch unbekannter Höhe. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden vom Kriminalreferat Graz aufgenommen.

Wohnungsbrand auch in Lieboch
Auch in Lieboch kam es zur etwa gleichen Zeit, in der Nacht auf Sonntag, zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrparteienhaus. Verletzt wurde dort niemand. Die Freiwillige Feuerwehr Lieboch konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen, es entstand aber erheblicher Sachschaden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
8° / 16°
leichter Regen
8° / 15°
leichter Regen
7° / 17°
leichter Regen
10° / 12°
Regen
5° / 11°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.