12.04.2020 15:00 |

Ortschaft geschmückt

Volksschüler basteln ein Blumenmeer für Pflegeheim

Die Volksschule VS Lind ob Velden, das Ortszentrum und das Pflegeheim erstrahlen bunt!

„Verwandelt unsere Schule und unser Dorf in ein Blumenmeer voller Hoffnung.“ Diesen „Auftrag“ mussten sich die Volksschüler in Lind ob Velden nicht zweimal sagen lassen. Binnen weniger Tage haben sie wahre Kunstwerke für die Schule, das Pflegeheim und das Ortszentrum geschaffen.

Verwendet wurde alles, was die Bastel-Vorräte zuhause hergaben: Zeitungspapier, Stoffe, Papprollen, Porozell, Holz, Geschenksbänder, Wolle, und vieles mehr. „Die Schüler haben gezeigt, was sie beim Häkeln, Falten und Malen schon alles drauf haben“, so Werklehrerin Ilba Ulbing.

„Man sieht jetzt, wie Lind in einem großen Blumenmeer erblüht“, freut sich Walter Kupper, Obmann der Dorfgemeinschaft.

Jeder kann mitmachen!
Und man kann noch mitmachen: „Jeder kann gerne seine Bastelstücke in einer Box vor dem Eingang zur Schule abgeben“, so Direktor Christian Zeichen. Auch so kann man ein bisschen mehr Farbe in den Alltag bringen.

Von
Christian Rosenzopf
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)