Liebe in Corona-Zeit

92-Jähriger färbt Gattin erstmals selbst die Haare

In den schlechtesten Zeiten muss man zusammenhalten. Das tut ein 92-jähriges Ehepaar schon seit weit mehr als einem halben Jahrhundert. Auch jetzt - wenn seine Frau nicht zum Friseur gehen kann - lässt der Gatte sie nicht im Stich und färbt ihr zum ersten Mal und mit größter Mühe ihren Haaransatz einfach selbst nach. City4U hat das entzückende Foto.

Natürlich gibt es im Moment größere Probleme als schönes Haar. Trotzdem macht der fehlende Friseurbesuch vielen Frauen und Männern mittlerweile zu schaffen. Denn dieser ist ja auch Balsam für die Seele. Auch die 92-jährige Yeal Shapira Avraham wartete schon sehnsüchtig darauf, dass ihr Ansatz endlich nachgefärbt wird.

Da ein Friseurbesuch in naher Zukunft vor allem für Personen in der Risikogruppe nicht möglich ist, sprang kurzer Hand ihr gleichaltriger Ehemann ein. Äußerst bemüht schnappte er sich Pinsel und Farbe und legte selbst Hand an. Seine Gattin beobachtete ihn dabei mit einem Handspiegel und gab wertvolle Tipps.
Auch wenn das Ergebnis vielleicht nicht ganz so wie beim Friseur des Vertrauens aussieht, ist Yeal überglücklich über diesen Liebesbeweis. Und der ist ja auch viel wichtiger als schön gefärbtes Haar.

April 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol