30.03.2020 15:15 |

Corona-Liveticker

Schon 13 Corona-Patienten in Kärnten wieder gesund

- Aktuell 262 Corona-Infizierte in Kärnten
- In Osttirol 104 bestätigte Fälle
- LH Kaiser: „Wer sich selber schont, schont auch andere!“

Die gute Nachricht zuerst: Bereits 13 Personen in Kärnten haben den Coronavirus gut überstanden. Sie haben die Erkrankung hinter sich und sind wieder vollkommen genesen. Mit Stand 30. März um 15 Uhr gab es in Kärnten 262 bestätigte Fälle. 26 von ihnen werden stationär behandelt, 10 sind in intensiv-medizinischer Betreuung. In Osttirol sind es aktuell 104 Infizierte.

Besonderer Schutz gelte nun den gefährdeten Berufsgruppen, so Landeshauptmann Peter Kaiser. „Wenn man sich selber schont, schont man auch andere“, sagt er. Wann neue Testkits in Kärnten ankommen sollen, ist noch nicht klar. Bestellt wurde sie jedenfalls bereits in der vergangenen Woche.

Die koordination und Durchführung der Arbeit von Visite- und Epidemieärzten in Kärnten funktioniere sehr gut, so der Landeshauptmann: „Danke an alle!“ Sie versorgen jene Corona-Patienten, die lediglich leichte Symptome zeigen und zu Hause in Quarantäne sind.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol