29.03.2020 14:16 |

Wahl-Verschiebung?

SPÖ-Debatte: ÖGB-Chef steht hinter Rendi-Wagner

In der SPÖ-internen Debatte um Pamela Rendi-Wagner hat sich nun ÖGB-Chef Wolfgang Katzian hinter die Parteichefin gestellt. Sie solle weitermachen, er habe jetzt andere Sorgen und wolle sich mit dieser Debatte nicht weiter beschäftigen, so Katzian. Zudem deutete er eine mögliche Verschiebung der 1.-Mai-Feiern an - und eventuell auch der Wien-Wahl im Herbst.

Wie der ÖGB-Chef in der ORF-„Pressestunde am Sonntag weiter erklärte, habe er an der SPÖ-Mitgliederumfrage teilgenommen und für den Verbleib Rendi-Wagners als Vorsitzende gestimmt.

Erwarteter Coronavirus-Höhepunkt zwischen Mitte April und Mitte Mai
Zudem deutete Katzian am Sonntag eine mögliche Verschiebung nicht nur der 1.-Mai-Feiern, sondern eventuell auch der Wien-Wahl im Herbst an. Angesprochen auf die Feiern erklärte Katzian, dass der erwartete Höhepunkt der Coronavirus-Infektionen in Österreich in den Zeitraum zwischen Mitte April und Mitte Mai falle. „Was in welcher Form gemacht wird“, wisse er aber nicht, erklärte er. Fakt ist jedenfalls: „Die Gewerkschaften in Deutschland haben bereits alle Mai-Veranstaltungen abgesagt“, so der ÖGB-Chef.

Über Wahlverschiebung wird „mit hoher Wahrscheinlichkeit“ nachgedacht
Viel mehr zu der möglichen Verschiebung der Wien-Wahl konnte Katzian nicht sagen. Einige regionale Wahlen seien schon verschoben worden. „Mit hoher Wahrscheinlichkeit“ werde darüber nachgedacht. Aber das werde wohl von der Entwicklung abhängen. „Das kann man jetzt noch nicht seriös sagen. Ich weiß es nicht, auch weil ich keine Zeit habe dafür. Ich bin vollkommen mit Corona beschäftigt“, so der ÖGB-Chef.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.