26.03.2020 09:40 |

Radsport

Ein Pushbiker im Off-Saison-Modus

Auf Rhodos gab Rad-Profi Christoph Schößwendter Anfang März sein Debüt im Trikot des deutschen Maloja-Teams. Die Corona-bedingt rennfreie Zeit überbrückt der gelernte Elektriker im väterlichen Betrieb.

Banja Luka–Belgrad, Fleche du Sud, OÖ-Rundfahrt, Tour de Korea: Zwischen 22. April und 14. Juli wäre Christoph Schößwendters Rennkalender an sich gestrichen voll – gewesen. Denn aufgrund von Corona sind mit Ausnahme der Korea-Tour bereits sämtliche großen Radbewerbe gestrichen.

Nach Plan verlief für die Maloja Pushbikers heuer einzig der Saisonauftakt auf Rhodos Anfang März. Mit Schößwendter in der Helferrolle – erst für Tim Wollenberg, der beim Grand Prix als bester U23-Fahrer auf Rang fünf landete, anschließend auf den drei Rundfahrt-Etappen für dessen deutschen Landsmann Yannik Achterberg (13.) und US-Boy Corey Davis. „Wir haben nichts zerrissen, aber die Teamleistung war gut“, befand Schößwendter. Das fünftägige Februar-Trainingscamp am Gardasee zeigte Wirkung.

Daheim holt nun Schößwendter, um sich fit zu halten, die Tourenski heraus, schwingt sich, wenn das Wetter es zulässt, für zwei, drei Stunden aufs Rennrad. „Dass kein Rennen ansteht, schmerzt am meisten. Da fällt es schwer, die Motivation hoch zu halten. Die ganze Situation erinnert ein wenig an den Herbst“, fühlt sich der 21-Jährige quasi im Off- Saison-Modus.

Keine Existenzängste


Was auch durch die Arbeit im Betrieb seines Vaters unterstrichen wird. Der hat ein großes Sägewerk mit angeschlossenem Biomasse-Heizwerk für die Stromerzeugung, in dem Christoph normalerweise in der dritten Jahreszeit als Betriebselektriker Teilzeitdienst versieht. „Damit verdiene ich mir ein bisschen Geld dazu und den Zeitpolster für die Radsaison“, plagen Schößwendter keine Existenzängste. Trotz Ein-Schichtbetriebes für die übrige Belegschaft seit Montag ein krisensicherer Job. „Und irgendwann werden ja auch wieder Rennen gefahren.“

Harald Hondl
Harald Hondl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.