25.03.2020 09:00 |

Klagenfurt & St. Veit

Mehrere Attacken: Ärger über Reifenstecher

Eine geplante Attacke oder doch nur ein blöder Streich? Reifenstecher hatten es in den vergangenen Nächten auf das Fahrzeug eines Klagenfurter Reinigungsunternehmens abgesehen. Der Wagen sollte eigentlich ausrücken, um einen Supermarkt gründlich zu säubern, als die Tat entdeckt wurde. Nun gibt’s einen ähnlichen Fall auch in St. Veit.

„Wir wurden gerade zu einem Einsatz in einem Supermarkt gerufen, um diesen wegen der vorgeschriebenen Coronamaßnahmen zu putzen und zu desinfizieren. Beim Einsteigen in den Firmenwagen für unseren Notfalltrupp bemerkten wir, dass keine Luft mehr im Hinterreifen war“, ärgert sich Robert Isop, Chef der Bodenreinigungsfirma Brillant.

Unbekannte hatten in der Nacht auf Freitag tatsächlich die Frechheit besessen, die Reifen des Fahrzeuges zu zerstechen.

Doch das war in den vergangenen Tagen nicht die einzige derartige Attacke. Auch in St. Veit hatten es Täter auf Reifen abgesehen. Dort wurden in der Nacht auf Sonntag bei der Zentralbäckerei von Interspar bei insgesamt vier Fahrzeugen die Räder demoliert. Der Vorfall wird von der Polizei bestätigt.

Ob die beiden Fälle zusammenhängen, ist derzeit noch unbekannt. Die Ermittlungen laufen. Von den Tätern fehlt jede Spur.

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Katrin Fister
Katrin Fister
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.