23.03.2020 21:27 |

Motorsport

Verstappen-Ersatz Eng auch virtuell ein Hit Kopieren

Der Salzburger wurde für den Auftakt der Virtual-GP-Serie vom Red Bull Racing Team anstelle von Max Verstappen nominiert. Die Strecke in Bahrain fuhr Eng zu Hause im Simulator in Mondsee. Trotz hochkarätiger Konkurrenz belegte er den beachtlichen dritten Platz.

Nachdem Eng am Samstag noch bei einem anderem E-Sport Event im Einsatz war, durfte er am Sonntag in der virtuellen GP-Serie der Königsklasse ran. Das Teilnehmerfeld war sowohl mit aktuellen Formel-1 Fahrern wie Lando Norris, als auch mit ehemaligen wie Nico Hülkenberg oder Stoffel Vandoorne stark besetzt. Der Salzburger zeigte sich den ganzen Tag über in guter Form und konnte sich im Qualifying die Pole Position sichern.

Auch der Start in den Grand Prix lief für Eng zunächst optimal. Von diversen Unfällen konnte er sich souverän raushalten. Mit Fortdauer des Rennens, welches aufgrund technischer Probleme von 28 auf 14 Runden verkürzt wurde, verlor er etwas an Tempo und musste Zhou im Renault und Vandoorne im Mercedes an sich vorbeiziehen lassen. Den dritten Platz konnte Eng, der eigentlich in der DTM fährt, aber bis zum Ende halten und bejubelte gleich zum Saisonauftakt den ersten Podestplatz.

Philip Kirchtag
Philip Kirchtag
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 05. Dezember 2020
Wetter Symbol