27.07.2010 18:27 |

Trauer um Shadow

Untergewichtige Stute verliert Überlebenskampf

"Unser letztes Geschenk für dich ist die ewige Freiheit. Du sollst nie wieder Schmerzen haben." - Mit diesen Worten haben die Tierschützer des Dechanthofs in Wilfersdorf in Niederösterreich Abschied von Shadow genommen. Die gequälte Stute hat ihren Überlebenskampf verloren.

Mit 150 Kilogramm Untergewicht, verfilzter Mähne und bereits aufgerollten Hufen hatten die Tierschützer den armen Vierbeiner aus den Fängen des irren Tierquälers befreit (siehe Infobox). "Zunächst sah alles gut aus. Wir haben Shadow behutsam wieder aufgepäppelt, und sie war ja so unendlich dankbar", schilderte die Leiterin des Dechanthofs, Dr. Silvia Jordan, "doch dann kam der Rückfall." Von der jahrelangen Tortur gezeichnet, verließen die Stute die Lebenskräfte. "Sie stand nicht mehr auf, und wir mussten sie schließlich vom Leiden befreien", so eine Pflegerin.

Tierschutzlandesrätin Barbara Rosenkranz: "Es zeigt sich leider wieder, dass die Anschaffungskosten für ein Pferd nicht das Problem sind, sondern auch Folgekosten wie Futter, Unterstand eingerechnet werden müssen." "Krone"-Tierecke-Lady Maggie Entenfellner appelliert an die Zivilcourage: "Solche Fälle bitte sofort bei uns melden!"

von Gregor Brandl und Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol