27.07.2010 11:07 |

Beamte attackiert

25-Jähriger geht in Bad St. Leonhard auf Polizisten los

Völlig durchgedreht ist ein 25-jähriger Student am Dienstagmorgen in Bad St. Leonhard im Lavanttal. Nachdem das Stadtfest im Ort vorbei war, ging er plötzlich auf einen 41-jährigen Mann und danach auf Polizeibeamte los. Der Randalierer musste vorläufig festgenommen werden.

Um 5 Uhr morgens schlug der 25-jährige Wiener einem Mann mit der Faust ins Gesicht. Zunächst konnte er zwar von dem Mann und dessen Bruder beruhigt werden. Danach schlug er dem 41-Jährigen aber auch noch mit dem Ellenbogen ins Gesicht und fügte ihm ein Hämatom am rechten Auge zu.

Auch bei seiner Festnahme ließ der aggressive Bursche nicht locker und versuchte sich mit Fußtritten gegen Polizeibeamte zu wehren. Auf der Polizeistation in Bad St. Leonhard bespuckte und beschimpfte er diese auch noch. Der Student wurde angezeigt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol