20.03.2020 13:46 |

Hoffen auf Olympia-Aus

Schwimm-EM von Mai auf August verschoben

Rund sieben Wochen vor der geplant gewesenen Austragung sind die Schwimm-Europameisterschaften in Budapest am Freitag verschoben worden. Der neue EM-Termin für Becken- und Freiwasser-Schwimmen, Wasserspringen, Synchronschwimmen ebenso wie die Masters-EM ist statt vom 11. bis 24. Mai nun vom 17. bis 30. August. Ob dies trotz Coronavirus-Pandemie hält, soll Ende Mai/Anfang Juni evaluiert werden.

„Derzeit ist es schwierig, wenn nicht unmöglich, mit einem bestimmten Datum zu planen“, wurde Paolo Barelli, der Präsident des Europäischen Schwimm-Verbandes (LEN), in einer Aussendung zitiert. In rund zweieinhalb Monaten werde man sehen, ob man den neuen EM-Termin dann offiziell machen könne. Sollte eine Austragung heuer im Sommer nicht möglich sein, könnte durchaus auf 2021 verlegt werden.

Hoffen auf Olympia-Verschiebung
Zuletzt hatten Österreichs Schwimmer eher für eine EM-Verschiebung plädiert, seit gut einer Woche fehlt ihnen das spezifische Training im Wasser. Marlene Kahler sah zudem aus der Verschiebung der EM eine Konsequenz für Olympia: „Ich hoffe, dass nun auch die Spiele verschoben werden. Ich hätte gerne die EM vor den Spielen gehabt.“ Nun wären aber zwischen dem Olympia-Ende und dem EM-Auftakt lediglich eine Woche Pause.

Außerdem würde die traditionell nach dem Sommer-Höhepunkt Ende August/Anfang September stattfindende Pause nach der Saison ausfallen. Solange Olympia noch im Plan steht, ist für die Aktiven an eine Pause natürlich nicht zu denken bzw. muss jetzt dennoch die EM-Vorbereitung weiterlaufen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.