19.03.2020 07:00 |

Corona-Krise in Tirol

Zahl der Patienten in Krankenhäusern steigt

Mit Stand Mittwochabend gab es in Tirol schon fast 500 Corona-Fälle! Noch gibt es in den heimischen Spitälern genügend Kapazitäten. Ein Überblick:

An der Klinik Innsbruck wurden in den vergangenen Tagen acht Corona-Patienten aufgenommen, einer liegt auf der Intensivstation. „Er ist stabil“, informiert Sprecher Johannes Schwamberger. Für neue Fälle hat die Klinik mittlerweile 590 freie Betten auf den Normalstationen und in Summe 80 Betten auf der Intensivstation frei gemacht. Vor der Notaufnahme steht ein Triage-Zelt, wo Corona-Erkrankte separiert werden können. Ein System, das alle Spitäler anwenden.

In Zams, wo es rundherum die meisten Fälle gab, werden zehn Patienten behandelt, zwei liegen in stabilem Zustand auf der Intensivstation. Bei der Testung von Kontaktpersonen stellte sich heraus, dass ein Turnusarzt positiv war, er ist in Heimquarantäne. Elf Mitarbeiter sind dadurch ebenfalls in Quarantäne.

„Alle Notfall-Pläne laufen“
Im Bezirk Reutte gab es am Mittwoch vier positiv getestete Personen, alle befinden sich in häuslicher Quarantäne. In Schwaz waren  elf Verdachtsfälle stationär untergebracht. Drei Stationen sind für Corona-Patienten reserviert. „Alle Notfall-Pläne laufen“, erklärt Geschäftsführerin Margit Holzhammer. In Schwaz gibt es ebenfalls Gesundheitskontrollen an den Eingängen. Vom Personal ist noch niemand erkrankt. In St. Johann mussten einige Mitarbeiter in Quarantäne. Dort liegen auch schon mehrere Corona-Patienten. Norbert Kaiser, ärztlicher Direktor: „Wir tun alles, um 650 Mitarbeiter und auch die Patienten zu schützen.“

Im Krankenhaus Kufstein wurde eine eigene Corona-Ambulanz außerhalb des Hauptgebäudes eingerichtet. Noch liegt kein Covid-19-Patient im Spital, doch auch in Kufstein stehen bereits viele Plätze bereit.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
3° / 9°
leichter Regen
3° / 7°
Regen
2° / 6°
Regen
4° / 7°
Regen
5° / 11°
leichter Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.