18.03.2020 13:31 |

Um Helfer zu schützen

Bergrettung appelliert: Keine Touren starten!

Bitte verzichten Sie jetzt auf Berg- und Skitouren - so lautet aktuell die Aufforderung der steirischen Bergretter. Bis jetzt scheint dieser Aufruf zu wirken...

„Am 15.3. hatten wir unsere letzten Einsätze. Hauptsächlich nach Unfällen auf den Pisten“, erzählt Michael Miggitsch, der Leiter der steirischen Bergrettung. Und das soll auch so bleiben. Denn die Bergretter werden dringend im Einsatz gegen das Coronavirus gebraucht. Jetzt auch noch Alpinisten bergen zu müssen, wäre fatal. 

„Bleibt zuhause!“
Auch das Büro der steirischen Bergrettung hat vorübergehend seine Pforten geschlossen. „Ich gehe jetzt auch nicht raus. Und das sollte jeder so handhaben“, appelliert Miggitsch. Zwar kämen immer wieder Anfragen, ob Touren nicht doch möglich seien. „Da sagen wir aber sofort ab!“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 19°
heiter
5° / 17°
wolkig
5° / 20°
heiter
6° / 14°
stark bewölkt
4° / 18°
wolkig