Coronavirus in OÖ:

Psychologin rät: „Kindern alles gut erkären“

„Vorbild sein und alle offenen Fragen gut beantworten“, sagt Carina Zweiner - sie ist klinische Psychologin mit einer Praxis in Linz

Was können Eltern tun, um ihre Kinder in der aktuellen Situation zu beruhigen?“, fragen wir die klinische Psychologin Caria Zweiner aus Linz. Sie weiß: „Einer der wichtigsten Beiträge ist, dass Eltern selbst möglichst die Ruhe bewahren und zuversichtlich bleiben. Mögliche Ängste oder andere Gefühle der Kinder sollen von den Eltern feinfühlig wahrgenommen, thematisiert und ernst genommen werden.“ Carina Zweiner ist selbstständig in freier Praxis in Linz und im Diakonie-Zentrum Spattstraße, Sonderkrankenhaus für Kinder- und Jugendpsychiatrie, und weiß: „Um Kindern die Situation richtig erklären zu können, sollten die Informationen der Eltern auf entsprechend sicheren Quellen basieren.“

Mit gutem Beispiel voran
Die Erwachsenen sollten auch mit gutem Beispiel vorangehen und sich an die empfohlenen Maßnahmen - wie etwa berührungslos grüßen oder nicht ins Gesicht greifen - halten. Neben dieser Vorbildwirkung sei es in erster Linie Sicherheit, die die Großen vermitteln sollen: „Kinder brauchen grundsätzlich Stabilität, vor allem aber in dieser aktuell sehr ungewohnten Situation. Diese kann von Eltern besonders durch beziehungsfördernde und gemeinsame Aktivitäten - wie etwa gemeinsames Spielen, Lesen oder Musizieren - transportiert werden.“

Sabine Kronberger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.