Vorgesorgt:

400 Intensivbetten stehen im Land schon bereit

Notfalls stehen in allen NÖ-Spitälern Kapazitäten für medizinische Betreuung von Corona-Patienten bereit

Eine eigene Corona-Station ist, wie berichtet, im Krankenhaus Melk eingerichtet. Gestern waren dort bereits fünf Patienten untergebracht. Sollten mehr Plätze benötigt werden, als dort derzeit zur Verfügung stehen, wird vor Ort aufgestockt, heißt es dazu aus der Landeskliniken-Holding. Bei weiterem Bedarf stellen auch andere Spitalsstandorte Kapazitäten. „Insgesamt stehen im ganzen Land 400 Intensivbetten bereit. Man muss aber betonen, dass nicht jeder Corona-Patient intensivmedizinische Betreuung benötigt“, erklärt ein Holding-Sprecher.

Nach wie vor wird dringend davon abgeraten, einfach selbst ein Spital aufzusuchen, wenn man Corona-Symptome zu verspüren meint: „Wenn dem so ist, auf alle Fälle bei der Hotline 1450 anrufen!“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 14°
stark bewölkt
10° / 13°
bedeckt
11° / 18°
Nebel
9° / 18°
stark bewölkt
9° / 12°
stark bewölkt