Zu abrupte Wechsel:

Warmes Frühlingswetter verursacht Kopfschmerzen

Nicht allen bereiten die sonnigen Frühlingstage Freude. Geplagt von Kopfschmerzen können sie auch die fast schon sommerlichen Temperaturen nicht genießen. „Für diese Personen bringt eine stabile Hochdrucklage von Sonntag bis Donnerstag Entspannung“, so Meteorologe Alexander Ohms.

Das Wetter beeinflusst Körper und Geist des Menschen. Medizinerin Claudia Westreicher aus Vorchdorf und ZAMG-Klimameteorologe Alexander Ohms sind sich einig: Es gibt einen Zusammenhang zwischen Wetterlage und Kopfschmerzen oder Kreislaufbeschwerden. Die Ärztin rät zur Vorbeugung: „In erster Linie mehr trinken, dabei ist es fast egal was, auch schwarzer Tee - kurzgezogen - und schwarzer Kaffee sind geeignet. Auch ausreichender Schlaf ist wichtig.“ Nicht zu vergessen, ausreichend Bewegung an der frischen Luft.

Hausmittel
Helfen Hausmittel nicht, sollte man Schmerztabletten möglichst in einem frühen Stadium einwerfen, weil sie dann besser wirken. Treten allerdings plötzlich heftige Kopfschmerzen auf, muss man einen Arzt aufsuchen. Westreicher: „Da passiert etwas Unvorhergesehenes im Gehirn. Das ist dann kein Wetterkopfschmerz.“

Weterfühlige
Wetterfühlige hatten in den letzten Wochen eine schwere Zeit. Wind und extreme Wetterwechsel haben den Kreislauf belastet und zu Kopf-, aber auch Narben- und Phantomschmerzen geführt.Die Leistungsfähigkeit war herabgesetzt. Für morgen, Samstag, prophezeit Alexander Ohms einen Übergangstag. Von Sonntag bis Donnerstag sorgt ein ruhiges Hochdruckgebiet für günstiges Biowetter.

Claudia Tröster, Kronen Zeitung

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.