09.03.2020 10:41 |

Festnahmen in Ischgl

Hotelmitarbeiter entlarven Kreditkartenbetrüger

In Ischgl konnte die Polizei zwei mutmaßliche Betrüger festnehmen. Die beiden Ukrainer hatten versucht ein Hotel zu buchen, wobei sieben angegebene Kreditkarten nicht belastet werden konnten - erst die achte funktionierte. Die Hotelmitarbeiter kontaktierten daraufhin in weiser Voraussicht die Polizei. Die sahen sich bei Anreise der urkainischen Truppe die Situation genauer an und fanden nicht nur einen gefälschten kanadischen Reisepass, sondern auch Suchtmittel.

„Alle guten Dinge sind acht“, dachte sich wohl ein mutmaßlicher ukrainischer Betrüger, als er nach Ablehnung von sieben Kreditkarten die achte zur Buchung eines Hotels in Ischgl angab. Der E-Mail-Schriftverkehr zwischen den Touristen und dem Hotel dürfte  umfangreich gewesen sein, denn über fünf Tage versuchte die urkainische Reisegruppe für sechs Erwachsene und ein Kind drei Doppelsimmer zu buchen. Diese „Unstimmigkeiten“ bei dem Reservierungsversuch führten dazu, dass die Hotelmitarbeiter die Polizei kontaktierte, die die Ukrainer bei ihrer Anreise in Empfang nahm.

Gefälschter Pass und Drogen
„Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass ein kanadischer Reisepass, der als Legitimation für eine Kreditkarte verwendet wurde, eine Totalfälschung war“, heißt es von der Polizei. Zudem konnte eine geringe Menge an Suchtmittel sichergestellt werden. Drei Ukrainer wurden folglich zur Vernehmung auf die Inspektion gebracht. „Dabei entkräftigte sich bei einem 35-Jährigen der Verdacht auf eine strafbare Handlung“, informieren die Beamten. Zwei weitere Beschuldigte, ein 35-jähriger und ein 31-jähriger Ukrainer, wurden allerdings auf Anordnung der Staatsanwaltschaft vorläufig in Verwahrung genommen. Der entstandene Schaden für das Hotel beläuft sich laut Polizei auf einen oberen vierstelligen Eurobereich.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. April 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 21°
wolkenlos
-1° / 20°
wolkenlos
-1° / 18°
wolkenlos
1° / 20°
wolkenlos
0° / 17°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.