06.03.2020 15:49 |

Fast 80 Prozent

ÖVP-Wirtschaftsbund bei WK-Wahl großer Sieger

Der ÖVP-Wirtschaftsbund hat mit dem amtierenden Präsidenten Christoph Walser bei der Wirtschaftskammerwahl in Tirol 2,6 Prozentpunkte zugelegt. Mit 79,81 Prozent (2015: 77,24 Prozent) der abgegebenen Stimmen und 777 Mandaten baute er seine Vormachtstellung aus. Platz zwei ging trotz leichter Verluste an die Grüne Wirtschaft.

Grüne auf Platz 2 vor den Freiheitlichen
Die Grüne Wirtschaft erreichte 7,45 Prozent, was 55 Mandaten entspricht, und verlor damit einen Prozentpunkt (2015: 8,46 Prozent). Größere Verluste musste die Freiheitliche Wirtschaft hinnehmen. Sie kam mit 6,59 Prozent (2015: 10,46 Prozent) nach Platz zwei bei der letzten Wahl im Jahr 2015 nun nur mehr auf Platz drei.

NEOS mit 16 Mandaten
Die NEOS erreichten 3,15 Prozent und 16 Mandate. Auf den Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband Tirol (SWV) entfielen 1,72 Prozent der Stimmen (neun Mandate), 2015 waren es noch 2,59 Prozent. Das bedeutet ein Minus von 0,9 Prozentpunkten. Die Fachliste der Tiroler Industrie ergatterte 41 Mandate, die Tiroler Wirtschaft zwölf. Sonstige Namens- und Fachlisten kamen auf 1,28 Prozent der Stimmen und elf Mandate.

Die Wahlbeteiligung stieg um 4,56 Prozent von 34,95 Prozent beim bisher letzten Urnengang im Jahr 2015 auf 39,51 Prozent. Wahlberechtigt waren in Tirol 46.761 Unternehmer, die insgesamt über 62.418 Wahlrechte verfügten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
12° / 25°
wolkig
10° / 25°
wolkig
10° / 21°
wolkig
11° / 26°
wolkig
9° / 26°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.