Crash bei Schrems

Radfahrer krachen ineinander und stürzen in Graben

Zwei Radfahrer sind am Dienstag bei einer Kreuzung in Kurzschwarza, einer Kastralgemeinde von Schrems (Bezirk Gmünd), ineinandergekracht und dabei verletzt worden. Ein 24-Jähriger war in Richtung Pürbach unterwegs, als er in einer unübersichtlichen Abzweigung mit einem 44-jährigen Radfahrer zusammenstieß.
Die beiden prallten mit ihren Köpfen zusammen und stürzten in einen angrenzenden Straßengraben. Sie wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades per Rettungswagen in das Landesklinikum Waldviertel Gmünd eingeliefert, berichtete die Polizei am Mittwoch.
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
6° / 6°
Regen
5° / 5°
Regen
6° / 7°
Regen
7° / 7°
starker Regen
4° / 4°
Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen