21.07.2010 09:40 |

"Scheidung" durch

Deal gescheitert: Aus für Rallye-Ass Andreas Aigner

Aus - Schluss - vorbei! Schon bei der "Maribor" ist der Weißenbacher Andreas Aigner ohne Boliden dagestanden, am Dienstag - drei Tage vor der Schneeberg-Rallye - dem fünften Lauf zur heimischen Meisterschaft, wurde die Zusammenarbeit zwischen MCC Linz und dem PWRC-Weltmeister von 2008 nun auch offiziell beendet.

"Die Sache ist gelaufen!" Kurz und bündig kommentierte Mario Saibel, Meisterschaftsdritter und Teamchef von MCC, das Ende der Zusammenarbeit. "Am Ende ist der Deal daran gescheitert, dass das Team um Aigner die im Vertrag festgehaltene Versicherung nicht mitgebracht hat und wir dieses finanzielle Risiko in Zukunft nicht tragen können."

"Müssen uns neu orientieren"
"Wenn's nicht mehr geht, dann geht's nicht mehr", brummte der Steirer, der die Meisterschaft mit 31 Punkten und Rang fünf vorzeitig beenden muss, "übers Knie brechen kann man nichts. Wir müssen weiterschauen und uns neu orientieren." Ähnlich sieht's Armin Schwarz, deutsche Rallyelegende und seit Jahren der "Mentor" von Aigner.

"Ich bin nicht sein Sponsor, aber ich helfe dem Andi, und bin überzeugt, dass er das Talent für ganz oben hat. Noch ist es uns nicht gelungen, ein Projekt für die IRC-WM auf die Beine zu stellen. Darum war es auch gut, dass MCC auf uns zugekommen ist, uns die Zusammenarbeit für Österreich vorgeschlagen hat. Allerdings - das Thema Versicherung war nicht Bestandteil der Vereinbarung." "Einrosten" wird Aigner mit Sicherheit nicht. "Wir planen fix mit ihm für die Offroad-Rennen in Übersee. Erst im September das Las Vegas Terrible's Primm 300, dann im November die Baja 1000 in Mexiko", so Schwarz.

von Sigi Endthaler, "Steirerkrone"

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-4° / 0°
bedeckt
-4° / -1°
leichter Schneefall
-7° / -0°
stark bewölkt
-4° / -0°
Schneefall
-4° / 0°
starker Schneefall