19.07.2010 17:02 |

Keine Klimatisierung

Rettung vor Hitze-Kollaps: "Wagen werden zur Sauna"

Von Horror-Zuständen sprechen derzeit Mitarbeiter der Wiener Rettung angesichts der jüngsten Hitzewelle: Gerade einmal zehn im Dienst stehende Fahrzeuge sind vollklimatisiert – in den restlichen 35 heizen sich die Patienten-Räume auf bis zu 50 Grad auf. Hitze-Patienten kollabieren ein zweites Mal, Sanitäter brechen in Aufenthaltsräumen zusammen.

Eigentlich sollten kollabierte Hitzeopfer stabilisiert werden – doch nicht selten kommt es vor, dass ein Patient spätestens im Rettungswagen ein zweites Mal umkippt. Grund: Die Fahrzeuge heizen sich im Innenraum oft bis auf 50 Grad auf. Denn vollklimatisiert sind gerade einmal zehn von insgesamt 45 im Dienst stehende Einsatzwagen.

"Unsere Fahrzeuge werden zur Sauna. Was bei älteren Patienten oder Babys böse enden kann. Von unserer eigenen körperlichen Belastung einmal abgesehen", so ein Sanitäter zur "Krone". "Auch unsere Stationen sind nicht klimatisiert. Jüngst brach ein Kollege im Aufenthaltsraum zusammen und schlug sich zwei Zähne aus".

von Klaus Loibnegger, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 15. Jänner 2021
Wetter Symbol