02.03.2020 12:10 |

Szenen wie aus Märchen

Häuser an US-See von dicker Eisschicht bedeckt

Tagelang hat ein heftig wütender Wind das Wasser des Eriesees in den USA aufgewirbelt, nun sind mehrere Häuser entlang des Seeufers in eine dicke Schicht aus Eis gehüllt, wie ein Drohnenvideo (siehe oben) zeigt. Die Szenen aus der Stadt Hamburg im Norden des US-Bundesstaates New York erinnern laut US-Medien an den 2013 erschienen Disney-Trickfilm „Die Eiskönigin“ (Originaltitel: „Frozen“).

Eine bis zu knapp einem Meter dicke Eisschicht bedecke mehrere Häuser in der Stadt unweit der kanadischen Grenze, berichtete am Montag der Sender CNN. Lange Eiszapfen hingen von den Dächern, auch mehrere Bäume seien in Eis gehüllt.

„Es sieht unecht aus, es sieht unwirklich aus“, sagte Anrainer Ed Mis dem Fernsehsender. „Es kann ein wenig unheimlich sein, ein wenig beängstigend.“ Zwar habe er solche Wetterlagen schon zuvor erlebt, so schlimm wie jetzt sei es aber noch nie gewesen, so der Mann.

Sorge, ob Häuser die Eislast aushalten
Die Menschen in seiner Nachbarschaft sorgten sich um ihre Häuser - etwa darum, dass die Dächer unter dem Gewicht des Eises nachgeben könnten. „Es ist ein schöner Anblick, aber ich will so etwas nicht wieder erleben“, sagte Mis. Die dicke Eisdecke auf den Fenstern lasse kaum Tageslicht ins Innere der Häuser, berichteten Anrainer.

Am Mittwoch vergangener waren die Temperaturen in der Region unter den Gefrierpunkt gefallen. In den Tagen darauf blies ein heftiger Wind. Seit Freitag beginne das Eis zwar langsam zu schmelzen, berichtet CNN, es werde aber wohl einige Zeit dauern, bis die Gebäude wieder aufgetaut sind.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.