Neon- und Pastelltöne

„Holographic-Hair“: 3D-Trendfrisur für Mutige

Die ersten farbenfrohen Blumen sprießen bereits auf den Wiesen und auch unsere Haarpracht wird in diesem Frühjahr bunt. Knallige Neontöne gemixt mit zarten Pastellfarben, so platziert, dass ein 3D-Effekt gezaubert wird. Das ist der neue Haartrend namens „Holographic-Hair“.

Der Frühling wird bunt. Gerade sind nicht nur bunte Wimpern der letzte Schrei im Netz. Auch klamotten- und haartechnisch erinnert das Styling an eine farbenfrohe Blumenwiese. Dezent war gestern, auffallen ist angesagt - wie die Sonne die den grauen Winterhimmel erhellt. Bei den Haaren kommen gleich mehrere Farben zum Einsatz, um den Holographic-Look zu zaubern. 

Beim „Holographic-Hair“ handelt es sich um einen Haartrend, der aus einer Mischung von verschiedenen Pastell- und Neontönen besteht: Knalliges Pink, Pastellgrün, helles Gelb. Das Besondere daran ist, dass die Farben so angeordnet und platziert werden, sodass ein cooler 3D-Effekt erzielt wird, das auf den ersten Blick wie ein Hologramm aussieht.

Dieser Look sollte aber unbedingt von Profis gezaubert werden, da dabei einiges schief gehen kann. Besonders gut wirkt der Trend bei blonden Frauen. Wem ein Komplett-Holographic-Look jedoch etwas zu viel des Guten ist, kann auch nur holographische Akzente im Haar setzen. 

März 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.