01.03.2020 11:00 |

Sieben Tage die Woche

Öffis werden für Studenten jetzt noch günstiger

Um den öffentlichen Verkehr attraktiver zu machen, können Kärntner Studierende mit der Semesterkarte ab sofort auch an Wochenenden die Öffis benutzen – ohne dafür extra bezahlen zu müssen. Außerdem wird der Zugang zur Semesterkarte erleichtert: Ein Hauptwohnsitz in Kärnten ist nicht mehr erforderlich.

Bislang galt das Semesterticket des Verkehrsverbundes nur von Montag bis Freitag. „Das bereinigen wir jetzt“, meint Verkehrslandesrat Sebastian Schuschnig. „Denn gerade Studierende müssen den öffentlichen Verkehr zu den Zeiten nutzen können, wenn sie ihn brauchen.“ Durch die Ausweitung des Tickets sei ab sofort eine entspannte An- und Abreise am Wochenende möglich. „Wir entlasten alle, die zur Uni pendeln.“

Auch die Vorgabe des Hauptwohnsitzes in Kärnten fällt weg. Ab sofort kann jeder Student, der nicht älter als 24 Jahre ist, die Semesterkarte beantragen.

Es ist der nächste Schritt zur Attraktivierung der Öffis. Langfristig hofft Schuschnig aber auf mehr Budgetmittel. Denn es gebe großen Aufholbedarf bei der Linienführung. Schuschnig: „Wo nur ein-, zweimal am Tag ein Bus fährt, wird sich auch mit einem billigen Ticket wenig ändern.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.