17.07.2010 18:13 |

"Autokiller" Hitze

Pannenhelfer stehen nun im Dauereinsatz

Hitze und Staus setzen nicht nur den Steirern zu, auch ihre Fahrzeuge sind von der aktuellen Wetterlage betroffen. Die Pannenhelfer stehen hierzulande derzeit im Dauereinsatz: Allein seit dem 1. Juli mussten die gelben Engel zu mehr als 6.000 Einsätzen ausrücken.

Der häufigste Grund für Pannenhilfe und Abschleppungen sind kaputte Batterien (38 Prozent der Einsätze), die der Hitze nicht standhalten. "Sobald die Temperatur einige Tage hindurch mehr als 30 Grad beträgt, ist eine Autobatterie genauso belastet wie im Winter bei Minusgraden", wissen die Experten. Auch streikende Kühlsysteme und somit überhitzte Motoren treiben die Einsatzzahlen nach oben.

Zu den mechanischen Defekten gesellen sich aber auch die hitzebedingten Fehlleistungen der Autofahrer: Lenker sperren sich selbst aus, Tanks werden mit dem falschen Kraftstoff befüllt, Kinder und Hunde versehentlich im Auto eingesperrt. Weil die Meteorologen weiterhin Temperaturen um 30 Grad vorhersagen, sind die Helfer in verstärkter Bereitschaft. Es dürfte ein Sommer der Einsatzrekorde werden.

Tipps für Autofahrer

  • Eine optimal eingestellte Klimaanlage ist das beste Mittel gegen die Hitze.
  • Das Auto ab und zu gut durchlüften, um frische Luft hereinzulassen.
  • Bequeme und luftige Kleidung wählen.
  • Möglichst viel trinken, am besten Wasser und verdünnten Fruchtsaft, Alkohol absolut meiden.
  • Auf die Ernährung achten und leichter, vitaminreicher Kost den Vorzug geben.
  • Mit Erfrischungstüchern Stirn, Nacken und die Hände kühlen.
  • Während längerer Autofahrten alle zwei Stunden Pausen einlegen.
  • Trotz der Hitze nicht auf Sicherheitseinrichtungen und Schutzkleidung verzichten.
  • "Cool" bleiben, auf vorausschauende und rücksichtsvolle Fahrweise achten und sich anderen Verkehrsteilnehmern gegenüber freundlich verhalten.
  • Fahrten bei extremer Hitze am besten vermeiden.

von Eva Molitschnig ("Steirerkrone") und steirerkrone.at

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / 8°
heiter
-2° / 9°
heiter
-2° / 9°
heiter
4° / 8°
stark bewölkt
-2° / 3°
bedeckt