23.02.2020 13:13 |

Lokalaugenschein

Wintercharter-Saison erreichte Gipfel

115 Ankünfte, 114 Abflüge: Der Salzburg Airport beförderte am Samstag 31.000 Passagiere. Der Betrieb lief auf Hochtouren. Ein „Krone“-Lokalaugenschein.

Am Check-In stauen sich die Winter-Touristen bis zu den Eingangstüren. Immer mehr kommen nach, ziehen ihre Skier auf Gepäckwägen hinter sich her. „Ich komme seit zehn Jahren jeden Februar nach Salzburg. Dieses Mal war ich in Flachau“, sagt William Christopher aus Dublin. Zu viel los ist ihm nicht. Er blättert in einem Roman. „Der Flughafen ist gut organisiert. Ich lese, während ich warte. In Dublin ist es schlimmer.“ Andere nutzen die Zeit, um sich in den Geschäften mit Mitbringseln und Essen einzudecken. An einer Trafik steht eine Frau vor einem Metallständer. Sie nimmt eine Wolfsmaske und stülpt sie ihrer Tochter über den Kopf. Die quiekt vor Freude. „Heute ist der umsatzstärkste Tag im Jahr“, erzählt Kiosk-Besitzerin Gerlinde Hölzl. Besonders beliebt: Souvenir-Teller und Magnete, auf denen die Festung prangt. In der Ankunftshalle bleibt für Shopping keine Zeit. Die Wintertouristen strömen scheinbar endlos aus den Metalltüren. Dort empfangen sie die Taxifahrer. „Es ist viel los. Bisher läuft alles gut. Ich habe nur Angst vor den Staus“, sagt Andre Berzays. Er fährt zwei Iren nach Bad Hofgastein.

Nächsten Samstag gibt es 106 An- und Abflüge
Währenddessen tritt eine Familie aus den Türen. Jean und Ronan Brazil machen Urlaub in Zell am See. Mutter Jean hat – wie viele Iren – für den Februar gebucht, weil ihre Kinder Ferien haben. Flugscham – die „Krone“ berichtete – ist auch heute ein Thema. „Man macht sich Gedanken über die Diskussion und die Umwelt. Wir wollen aber auch eine schöne Zeit verbringen.“

Eine schöne Zeit wartet auch auf der Aussichtsterrasse des Flughafens. Dutzende Menschen beobachten die anbrausenden Maschinen. Unter ihnen: Briten, Chinesen, Dänen – und Salzburger. Bei 115 Ankünften und 114 Abflügen gibt es viel zu sehen. „Heute muss man nicht lange auf die Flieger warten“, sagt Flugzeugfan Rupert Gruber aus St. Veit. Nicht die letzte Gelegenheit: Kommenden Samstag gibt es 106 An- und Abflüge.

Christoph Laible
Christoph Laible
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.