22.02.2020 11:31 |

Gerettet

Jugendlicher verirrte sich auf Skitour

EIn Jugendlicher (17) war in der Dämmerung von der Route abgekommen. Die Bergrettung fand den Tourengeher und brachte ihn sicher ins Tal.

In Maria Alm haben am Freitagabend Bergretter nach einem jungen Skitourengeher gesucht, der sich mit Einbrechen der Dunkelheit im Gelände verirrt hatte. Der 17-Jährige wollte am Nachmittag vom Ortsteil Hintermoos auf den Hochkaser (2.077 Meter) steigen. Er kam aber nicht so schnell voran wie geplant und drehte schließlich um. Wegen der einsetzenden Dämmerung kam er aber von der Route ab.

Um 18.45 Uhr setzte der Jugendliche schließlich einen Notruf ab. Durch seine Angaben konnte der Aufenthaltsort stark eingegrenzt werden. Insgesamt 16 Bergretter rückten aus, stießen gegen 21.15 Uhr im Bereich einer Alm auf den unverletzten 17-Jährigen und geleiteten ihn zurück ins Tal.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.