19.02.2020 16:50 |

Skisport

3000 Fans jubelten Walchhofer und Co. zu

Das „Nite Race“ in Zell am See ist eine Anlehnung an das „Night Race“ in Schladming – wenngleich es in der Pinzgauer Bezirkshauptstadt auf der 120 Meter langen Skipiste doch nicht ganz so ernst zugeht wie im Weltcup. Bei der 12. Auflage carvten Ex-Stars wie Michael Walchhofer, David Zwilling oder Hans Grugger durch die Slalomtore – und 3000 Fans hatten ihren Spaß.

Bereits zum 12. Mal wurde Dienstagabend in Zell am See das legendäre „Nite Race“ auf der eigens angelegten Slalompiste inmitten des hell erleuchteten Stadtzentrums ausgetragen. Promis und Nachwuchstalente stürzten sich die perfekt vorbereitete Piste hinunter.

Auch dieses Jahr kamen über 3000 Besucher, um das Spektakel live mitzuerleben und die Athleten auf der 120 m langen Strecke kräftig anzufeuern. Gab es doch auch wieder zahlreiche Ex-Skistars wie Michael Walchhofer, David Zwilling oder auch Hans Grugger im historischen Stadtkern von Zell am See zu bestaunen. Als Zielzeit wurde jeweils immer die Summe der Zeiten pro Team gewertet.

Die Goldmedaille durfte sich das Team von Ex-Abfahrer Joachim Puchner mit Lukas Gasser abholen, wobei ihm Michael Walchhofer, gemeinsam mit Lena Frommer (2.) dicht auf den Fersen war. Über den dritten Platz freute sich Bernhard Binderitsch mit Alina Seeber.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.