14.07.2010 17:44 |

Alle Jahre wieder

Verantwortungslose Tierhalter lassen Vierbeiner zurück

Pünktlich zu Ferienbeginn platzen die heimischen Tierschutzhäuser (wie jedes Jahr) aus allen Nähten. Unzählige Hunde sind ihren Besitzern vor Urlaubsantritt ein Klotz am Bein und werden einfach ihrem Schicksal überlassen. Wie Malteser-Hündin Becky – sie wurde kurzerhand in einem Altpapier-Container entsorgt.

Trauriges Wimmern drang vor Kurzem aus einem Altpapiercontainer in der Donaustadt, das zwang direkt zum Nachschauen - völlig verängstigt schaute die erst fünf Monate alte Malteser-Hündin Becky wenig später mit herzzerreißendem Blick zu ihrem Finder auf.

Offenbar hatte der kleine Vierbeiner keinen Platz in der Urlaubsplanung seiner Besitzer. Wie auch Schäferrüde Robinson (er irrte völlig verstört durch die Bundeshauptstadt) oder ein Terrier-Mischling, den man angebunden an einer Straßenlaterne zurückließ.

"Das waren unsere ersten drei Urlaubs-Findelkinder in diesem Sommer. Insgesamt sind es mittlerweile schon 112. Was erfahrungsgemäß aber leider nur der Anfang gewesen sein dürfte. Jährlich werden Hunderte Hundeherzen gebrochen", so Alexander Willer vom Wiener Tierschutzhaus.

von Klaus Loibnegger, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Jänner 2021
Wetter Symbol